Home

Frostschutz für Rohrleitungen

SafeTrace® Isolierte Dampfrohrprodukte
BTS  Dampfrohre mit typischen Rohrtemperaturen von 38°C bis 121°C (100°F bis 250°F)
SLS-IT  Dampfrohre mit typischen Rohrtemperaturen von 24°C bis 93°C (75°F bis 200°F)
DLS-IT  Dampfrohre mit typischen Rohrtemperaturen von 5°C bis 54°C (40°F bis 130°F)

Frostschutz für Rohrleitungen

Frostschutz für Rohrleitungen

Dampfbegleitheizung

Thermons Begleitheizungsrohrleitungen SafeTrace werden für niedrige bis mittlere Wärmebelastung verwendet und sind mit einem Verbundmaterial bedeckt, die die Wärmeleitfähigkeit verringert, um Wärmeabgabe und Temperaturen zu reduzieren. Die reduzierte Wärmeabgabe bei SafeTrace SLS-IT und DLS-IT ist ein Garant dafür, dass Wärme entlang der Begleitheizungsrohre kontrolliert abgegeben wird und keine Hot-Spots oder Überhitzung auftreten. Diese Heizleitungen sind außerdem mit einer gelben Sicherheitsummantelung versehen, um gefährliches Material wie Dampf zu kennzeichnen.

Angebotsanfrage