Home

TubeTrace Typ SEI/MEI
Frostschutz für Hochtemperatur-Dampfleitungen

TubeTrace HT - für Frostschutz und Aushalten von Temperaturen bis zu 750°F (399°C)
TubeTrace HTX - für Frostschutz und Aushalten von Temperaturen bis zu 1100°F (593°C)
TubeTrace HTX2 - für Frostschutz und unterbrochenem Ausgesetztsein von Temperaturen bis zu 1100°F (593°C)

TubeTrace Typ SEI/MEI
Frostschutz für Hochtemperatur-Dampfleitungen

TubeTrace Typ SEI/MEI - HT, HTX und HTX2 elektrisch beheiztes Instrumentenrohr wurde entwickelt, um Hochtemperatur-Dampfleitungen vor Frost zu schützen. Obwohl für Frostschutz von Kondensaten entwickelt, sind die Temperaturen des hochbeheizten Dampfes für die Bemusterung während des Normalbetriebs sehr hoch.

Rohrbündeldesign, Zubehör, Installation und Schnellangebot:
Computrace IT - Computer-Design Programm für Instrumentenleitungen
Angebotsanfrage
Rohrbündel Spezifikationsmuster
TubeTrace – Zubehör
Weitere Rohrbündelinformationen