Home

Schiffsanwendungen - Tanker IWW

Begleitheizungen kommen in zahllosen Anwendungen der Schifffahrtsbranche zum Einsatz, von denen jeder ganz spezielle Kenntnisse und Erfahrung erfordert. Eines der typisches Anwendungsfelder sind Begleitheizungen für die Decks von Motortankern, für Öl, Chemieprodukte, Bitumen und Speiseöl.

Thermon hat mit großem Erfolg Begleitheizsysteme für Frostschutz und Temperaturhaltung entwickelt, für:
• Lade- und Entladestraßen
• Gas-/Dampfrücklaufleitungen
• Für Bandleitungen und Reinigungsbänder
• Schwerlölleitungen
• Speichertanks und Behälter
• Deck- und Tankreinigungsbänder
• Feuerschutzlinien
• Maschinenraum - Treibstoff- und Tropfleitungen
• Überlaufleitungen
• Verteiler
• Sicherheitsduschen

Alle Thermon-Begleitheizkabel für die Schifffahrtsindustrie entsprechen den Anforderungen des Lloyd's Register

Warung bis zu 65° C - Heizkabel Typ BSX

Warung bis zu 121° C - Heizkabel Typ HTSX

Alle zuvor erwähnten Materialien entsprechen den Standards IEEE515, IEC 62086-1 und IEC 620079-30-1.



Die installierten Begleitheizungsmaterialien können entweder durch lokale Thermostate oder durch den elektronischen Begleitheizungsregler von Thermon TC , den TC 816, der häufig im Radkasten oder im Maschinenraum platziert wird, gesteuert werden. Der elektronische Regler wird immer häufiger zur Steuerung und Überwachung der Rohrleitungstemperaturen von einem zentralen Punkt aus genutzt, aus Sicherheitsgründen und nicht zuletzt, weil die Bedienung von einer einzigen Person erfolgen kann.



PDF-Version herunterladen