Home

BSX™
Selbstregulierendes Heizkabel

Die BSX selbstregulierenden Heizkabel wurden für den Frostschutz oder die Prozesstemperaturhaltung bei metallischen und nichtmetallischen Rohrleitungen, Tanks und Geräten konzipiert.

Die Wärmeabgabe des BSX-Kabel variiert als Reaktion auf Umgebungsbedingungen entlang des gesamten Kreises. Sobald der Wärmeverlust bei isolierten Rohren, Tanks oder Geräte ansteigt (weil die Umgebungstemperatur sinkt), steigt die Wärmeabgabe des Kabels. Umgekehrt, wenn der Wärmeverlust abnimmt (weil die Umgebungstemperatur ansteigt, oder das Produkt fließt), reagiert das Kabel darauf mit verringerter Wärmeabgabe. Aufgrund dieser selbstregulierenden Funktion kann BSX ohne Schaden durch Temperaturstörungen überlappend gelegt werden.

Betriebsspannung: 230 VAC

Maximale Haltetemperatur: 65°C

BSX™

Angebotsanfrage