Home

TubeTrace mit FP
Rohrbündel

TubeTrace mit individuell schneidbarer FP-Begleitheizung mit konstanter Leistungsabgabe ist ausgelegt auf Frostschutz oder Temperaturhaltung für Rohre.

Aufgrund ihrer Konstruktionsweise ist die FP Begleitheizung außergewöhnlich langlebig und sie ist bestens geeignet für Emissionen und Prozessanalyse-Anwendungen.

FP-Begleitheizung mit konstanter Leistungsabgabe liefert:
• Konsistente Leistungsstärke pro Längeneinheit.
• Unempfindlich gegenüber hohem Einschaltstrom.
• Überdimensionierte Schutzschalter nicht notwendig.
• Für gefährliche (klassifizierte) Bereiche zugelassen.
• Hohe Kreislängen.

Betriebsspannung: 230 VAC

Maximale Haltetemperatur: 93°C

TubeTrace mit FP

Angebotsanfrage