Home

T-75 Mid-Range
Wärmeleitzement

T-75 ist ein Wärmeleitzement mit einer speziellen Zusammensetzung, die ihm seine geschmeidige Textur und die außergewöhnliche Bindekraft verleihen. Durch die geschmeidige Textur lässst es sich leicht auf Oberflächenheizungen, wie etwa HeetSheet® Tank Heizeinheiten, und anderen flachen Heizspiralen für Anwendungen oberhalb der Temperaturschwelle von nicht abhärtenden Zementen (190°C/375°F) auftragen. Die Mischung kann auch für Heizungs- und Kühlzwecke auf Dampf- oder thermische Beheizungsrohre, die mit Prozessrohren und Geräte verbunden sind, angewendet werden. T-75 bietet eine hocheffiziente Wärmeleitung für Stand-Heizgeräte innerhalb ihrer Termperaturbereiche, die auf jeder Oberfläche geeignet sind. Zusätzlich zu Rohrheizleitungen kann T-75 auch auf die Oberfläche von festgeklammerten Heizelementen oder über feste Rohrleitungen mit kleinem Durchmesser angewendet werden.

T-75 hat überragende Oberflächen-Benetzungseigenschaften für exzellente Wärmetransferraten wo eine gute thermische Haftung erforderlich ist. Kontaktwiderstand an der Schnittstelle der Verbindung und der zu erwärmenden Oberfläche wird die Wärmeübertragungsrate reduzieren. Der Wärmeübertragungswiderstand wird wegen Schuppen, Rost, Fett oder anderen Verunreinigern, die von der Oberfläche vor der Auftragung des Wärmeleitzements nicht entfernt wurden, verschlechtert. Die Kontaktoberflächen müssen vorbereitet werden, als ob ein Lack oder eine Grundierung aufgetragen werden sollen. Die Oberflächenvorbehandlung muss in Übereinstimmung mit den entsprechenden SSPC (The Society for Protective Coatings [Gesellschaft für Schutzbeschichtung]) und NACE International (The Corrosion Society [Gesellschaft für Korrosionsschutz])-Oberflächen-Vorbereitungsrichtlinien- und Spezifikationen durchgeführt werden. Dampf- oder thermische Beheizungsrohre, die korrekt mit T-75 installiert sind, haben einen Wärmeübertragungskoeffizienten von 20 bis 40 Btu/hr-ft2-°F (114-227 W/m2-°C).

T-75 Mid-Range

Angebotsanfrage
PRODUKTDOKUMENTATIONINSTALLATIONSANWEISUNGEN