Home

HPT™
Leistungsbegrenzende Kabel

Die HPT leistungsbegrenzenden Hochleistungskabel sind speziell für die Temperaturerhaltung oder für Frostschutz bei Prozessen konzipiert, bei denen die Temperatur gleichmäßig gehalten werden muss oder die mit hohen Temperaturen arbeiten. HPT ist selbst gegen die Temperaturen von Dampfreinigungen resistent.

Ein spieralförmiges Widerstandsheizelement (Patent angemeldet) sorgt für die leistungsbegrenzenden Eigenschaften von HPT. Durch diesen PTC (positivr Temperaturkoeffizienz, Positive Temperature Coefficient) wird die Leistungsabgabe des Kabels bei steigender Temperatur des begleitbeheizten Produktes verringert und das Kabel kann während der Installation überlappend gelegt werden. Der Aufbau des Heizelementes und des Basisgewebes in Verbindung mit einer zusätzlichen Lage aus Polstergewebe sorgen dafür, dass dieses Heizkabel außergewöhnlich langlebig und leistungsstark ist.

Betriebsspannung: 230 VAC

Maximale Haltetemperatur
HPT 5…………………..…….215°C
HPT 10………………..……....195°C
HPT 15………………..……....180°C
HPT 20…………………..…….150°C

HPT™

Angebotsanfrage